Ja, ich wünsche eine Beratung

Was ist die Summe aus 2 und 1?

Ja, ich wünsche eine Präsentation

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.

An welchem Modul sind Sie interessiert?

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

Autor: Redakteur, Erstellt am:

So effizient entstehen Onlinekurse mit easylearn

Dieser Gastbeitrag wurde verfasst von Barbara Husmann von easylearn.

 

Wie können wir im Unternehmen einfach und ressourcensparend Lerninhalte produzieren? Das fragten sich die Bildungsverantwortlichen von Axonlab, als sie die Planung ihrer Onlinekurse angingen. Schnell wurde klar: Sobald sich das fachmännische, didaktische und technische Know-how vereint, geht es mit der e-Learning-Produktion effizient voran. Also packten wir es gemeinsam an – die versierten Fachexperten von Axonlab und ich als erfahrene e-Learning-Autorin.

Entscheidend für uns e-Learning-Autoren ist es, den Puls des Unternehmens zu fühlen und mitten in die Materie einzutauchen. Deshalb befindet sich mein Büro aktuell in Dättwil bei Axonlab, wo ich gemeinsam mit den beiden Medical Practise Consultants Katarina Coric und Alexandra Hobart Lerninhalte erstelle. Dieser easylearn-Service nennt sich «Rent a Publisher» und jetzt erfahren Sie, wie Axonlab davon profitiert.

Grosser Schulungsbedarf erfordert ein digitales Bildungskonzept
Axonlab ist die Entwicklerin einer Software für Arztpraxen, mit der sich alle geschäftsrelevanten Prozesse abbilden und alle operativen Tätigkeiten abwickeln lassen. Mit Axenita – so heisst die Software – werden Termine gebucht, Krankengeschichten der Patient*innen dokumentiert, Medikamentenabgaben erfasst, Leistungen verrechnet, das Lager verwaltet, Laborergebnisse überblickt und vieles mehr. Und gerade weil die Software so umfangreiche Funktionen bietet, ist sie bei den Arztpraxen sehr gefragt. «Das ist doch gut» – wird sich manch einer denken. Ist es auch. Jedoch sind Schulungen sehr zeitintensiv und das Schulungsteam wird mit Terminanfragen geradezu überrannt. Bisher schulte die Axonlab ihre Kunden im Rahmen von Präsenzschulungen oder seltener durch Einzelschulungen via TeamViewer. Dies generierte einen Schulungsaufwand von mindestens 610 Stunden jährlich. Inzwischen ist es kaum mehr stemmbar, auf diese Weise sämtliche Kunden bedürfnisgerecht und zeitnah zu schulen. Es musste also ein digitales Bildungskonzept mit e-Learning her – und damit kam easylearn ins Spiel!

Problemstellung: e-Learnings selbst produzieren oder e-Learning-Autor buchen?
Das Ziel stand für Axonlab von Anfang an fest: «Unsere Kunden sollen die Basisanwendungen der Software künftig mit e-Learning-Kursen erlernen können», meint Katarina Coric. Was auch klar war: Für eine komplette Eigenproduktion der e-Learning-Inhalte sind die personellen Ressourcen zu knapp. Doch auch das Outsourcing warf bei der Axonlab erstmals Fragen auf:

  • Wie können wir einer betriebsfremden Person unser Software-Wissen und das nötige medizinische Grundwissen in ökonomischer Form vermitteln, sodass sie zügig starten kann?
  • Ist es doch besser, das Know-how der Kurserstellung selbst zu erlernen und die Kurse in Eigenregie zu produzieren?
  • Aber ist die hohe Arbeitsbelastung nicht der Hauptgrund, wieso wir überhaupt e-Learning-Kurse erstellen wollen? Und woher also die Zeit nehmen, die Kurse selbst zu erstellen?

Lösung: Gemeinsame e-Learning-Produktion von Axonlab mit easylearn
Damit Axonlab ihre e-Learning-Kurse effizient erstellen und einführen kann, ist Teamwork gefragt: Also kombinierten wir das Fachwissen von Katarina Coric und Alexandra Hobart mit meinen technischen und didaktischen Fähigkeiten und startete mit vereinten Kompetenzen eine erfolgreiche Zusammenarbeit – während vier Wochenblöcken über drei Monate verteilt und inhouse bei Axonlab.



Lerninhalte mit einem easylearn-Autor produzieren: Das sind die Vorteile!

«Kati, was bedeuten die Abkürzungen TP und TG?»
«Barbara, wie würdest du diesen Lernschritt einleiten?»
«Du Alex, wie wird die Medikamentenabgabe verrechnet?»
«Was denkst du Barbara, welchen Fragetypen verwende ich am besten für diese Fragestellung?»

Wer e-Learnings in reiner Eigen- oder Fremdproduktion erstellt, erhält auf solche Fragen nicht über die Bildschirmkante hinweg eine Antwort. Anders ist das, wenn wir als Produktions-Trio in den Flow kommen.

  • Unkomplizierter Austausch: Wenn ich als e-Learning-Autorin einen Sachverhalt inhaltlich nicht verstehe, kann ich kurz meinen Kopf heben und nachfragen. Es braucht keinen Telefonoanruf oder E-Mail. Dasselbe gilt umgekehrt.
  • Effizient produzieren dank Teamspirit: Im Team arbeiten macht einfach mehr Spass. Zudem kann jedes Teammitglied seine Stärken einbringen und die Erstellung dadurch beschleunigen.
  • Ressourcen sparen: Haben Sie schon mal eine Woche am Stück e-Learning-Kurse produziert? Glauben Sie mir, man kommt ganz schön weit! Wenn man sich zu dritt hinsetzt, um einen Kurs zu produzieren, ist man weniger geneigt, dies und jenes nebenbei zu erledigen.
  • Weniger Schulungsaufwand: Die Produktionswochen bringen nicht nur zum heutigen Zeitpunkt Mehrwerte. Dank der einmalig erstellten e-Learning-Kurse kann die Axon Lab AG den Schulungsaufwand deutlich senken.
  • Kompetenzen erweitern: Die Zusammenarbeit stellt eine Win-Win-Situation für beide Seiten dar. So können Kati oder Alex das nächste e-Learning-Projekt aufgrund der gewonnenen didaktischen und technischen Skills in Eigenregie umsetzen. Gleichzeitig konnte ich mein Wissen im Gesundheitswesen erweitern.

Weshalb die gemeinsame e-Learning-Produktion für die Axon Lab ein Erfolg war




Schliesslich habe ich habe Kati und Alex persönlich gefragt, welchen Mehrwert die gemeinsame Zusammenarbeit dem innovativen Softwareentwickler brachte.

  • Einsparung von Ressourcen: «Eine Eigenproduktion ohne Unterstützung durch easylearn hätte einen mindestens dreimal so grossen Aufwand bedeutet. Dank Barbaras Unterstützung konnten wir effizient Lerninhalte produzieren und uns vor- und nachher auf unsere anderen Arbeiten fokussieren».
  • Anzahl erstellte e-Learning-Minuten: «Die Lerninhalte, welche wir innerhalb dieser vier Wochen gemeinsam erstellt haben, ergeben eine e-Learning-Dauer von total rund 300 Minuten. Wir hätten nie gedacht, dass wir einen so grossen Output generieren können».
  • Reduktion Schulungsaufwand: «Durch die entstandenen e-Learning-Kurse können wir bei den Software-Schulungen unserer Kunden künftig 350 Stunden einsparen.»
  • Gesteigerte Schulungsfreude: «Dank der wertvollen Zusammenarbeit mit Barbara konnten wir unser didaktisches und technisches Wissen im Bereich e-Learning deutlich erweitern und freuen uns darauf, unsere Kunden mit den neuen, selbst erstellten e-Learning-Kursen zu schulen.»

_____________________________________________________________________

CTA: e-Learning-Inhalte professionell erstellen lassen – mehrfach profitieren!
Entdecken Sie den easylearn-Service «Rent a publisher»

Kundenaussagen:

  • Katarina Coric: Ebenso gross wie Barbaras didaktisches und technisches Know-how im Bereich e-Learning sind auch ihre Geduld und ihre kreativen Ideen. Obendrauf schaffte sie mit ihrer Persönlichkeit eine lockere Atmosphäre beim Produzieren.
  • Alexandra Hobart: Dank der nahen Zusammenarbeit kamen wir als Produktions-Trio schnell in den Flow. Da wir gegenseitig von unserem Fachwissen profitierten, konnten wir effizient Lerninhalt erstellen.
  • Barbara Husmann: Es macht Freude zu sehen, wie viel Ressourcen ein Unternehmen dank einem durchdachten e-Learning-Konzept einsparen kann.